Medien

 

Unsere Schüler werden an die neuen Technologien herangeführt. Diese Technologien verstehen wir als Unterrichtsgegenstand und als Unterrichtsmedium. (Beispiel: Einsatz des Leseförderkonzeptes "www.antolin.de" und Mathematikförderkonzeptes "www.mathepirat.de").

Alle Schüler sollen bis Ende der Klasse 4

  • die Grundfunktionen des Betriebssystems kennen lernen,
  • sicher im Umgang mit der Tastatur werden,
  • die Grundfunktionen einer Textverarbeitung kennen und nutzen, z.B. im Deutschunterricht Gedichte schreiben und gestalten, Nachrichten verfassen etc.,
  • Kinderseiten im Internet aufsuchen (Blinde Kuh, Löwenzahn, Hamsterkiste, Zebra, Wikipedia) sinnvoll nutzen können, um Informationen aus dem Internet zu holen,
  • die Möglichkeiten von E-Mails nutzen können,
  • Kontakte zu anderen Grundschulen knüpfen.

Mit der zur Verfügung stehenden Lernsoftware können unsere Schüler

  • ihre Rechtschreibkenntnisse vertiefen,
  • ihre Lesefähigkeit und ihre Rechenfertigkeit verbessern,
  • den PC als Hilfsmittel beim Fremdsprachenlernen nutzen.

Zusätzlich sehen wir noch unsere Aufgabe darin, Mädchen in ihrem technischen Verständnis zu fördern und fordern. Durch die Arbeit  in Kleingruppen oder in Einzelarbeit wird ihnen die Scheu vor dem Computer genommen, so dass sie für ihre Arbeit in den weiterführenden Schulen besser gerüstet sind.

Die mediale Kompetenzentwicklung ist in der Grundschule Quendorf auch im Stundenplan festgelegt. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse erhalten seit dem Schuljahr 2018/2019 einmal wöchtlich eine Unterichtsstunde vertiefte Einblicke in der "Computer-AG", durchgeführt von Herrn Schroer.

Computer

Unseren Schülern stehen 17 internetfähige Computer zur Verfügung. Die Internetverbindung wurde im Frühjahr 2020 verbessert.

  • 6 PCs in einem Klassenraum
  • 1 PC im Förderraum
  • 10 Notebooks in einem mobilen Transportwagen

Alle Schülerrechner sind mit dem "Gesamtpaket von Budenberg" sowie der "Lernwerkstatt Grundschule" ausgestattet. Zudem steht ein Office-Programm (Open-Office) und ein Schreibprogramm (Tipp 10) zur Verfügung.

 

I-Pads

Wir haben für den mobilen Einsatz 6 I-Pads mit aktueller Lernsoftware.

 

Interaktive Smartboards

Alle Klassenräume sind mit interaktiven Smartboards ausgestattet. Zudem steht den Lehrern ein Laptop mit Dokumentenkamera zur Verfügung.

Die modernen Medien ermöglichen eine Interaktion unserer Inhalte, egal ob Abspielen und Demonstrieren von Videos, Bildergalerien oder Audio-Material. Zudem wird die Anschauungsmöglichkeit der Unterrichtsinhalte enorm verbessert. Es ist die nahtlose Vernetzung von allen, die am Prozess des Lernens beteiligt sind. So macht Lehren und Lernen in Quendorf noch mehr Spaß. 

 

Die mediale Ausstattung soll weiter ausgebaut werden.

 

Medienkonzept

Um den Einsatz der Medien regelmäßig im Unterricht zu verwirklichen haben wir Anfang des Jahres 2020 ein Medienkonzept für alle Klassenstufen der Grundschule Quendorf entwickelt. Bei der Entstehung kooperierten hierfür die katholische Grundschule, die evangelische Grundschule Quendorf der Samtgemeinde Schüttorf. Für einen genaueren Einblick folgen Sie dem Link.

MEDIENKONZEPT