Gut zu wissen

 

Die Grundschule Quendorf ist eine ländlich gelegene Schule in der Samtgemeinde Schüttorf.

Wir sichern Kindern aus den Mitgliedsgemeinden Isterberg, Quendorf und der Stadt Schüttorf

ein wohnortnahes Bildungsangebot.

Sie ist seit dem Schuljahr 1970 / 1971 eine reine Grundschule.        

Seit 1973 werden die Kinder aus den drei Gemeinden Neerlage, Wengsel und Quendorf gemeinsam in Quendorf unterrichtet.

An unserer Schule unterrichten vier Grundschullehrerinnen, ein Grundschullehrer,

zwei Förderschullehrer sowie sechs pädagogische Mitarbeiter/innen.

Wir sind einzügig mit 75 bis 85 Schülern in 4 Klassen.

Wir unterrichten behinderte Kinder in zurzeit 2 Inklusionsklassen.

Zurzeit besuchen uns 4 Kinder mit dem Unterstützungsbedarf Geistige Entwicklung, ein Kind mit dem Unterstützungsbedarf Sprache und ein Kind mit dem Förderbedarf Körperliche und Motorische Entwicklung.

 

Wir bieten als verlässliche Grundschule zwei Betreuungsgruppen an.

Ab dem Schuljahr 2015/16 bieten wir von Montag bis Donnerstag ein Ganztagsangebot an.

Wir sind seit dem Schuljahr 2013/14 als erste Schule in der Grafschaft Bentheim als “ Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Damit sind wir besonders qualifiziert, das experimentierende Forschen in Naturwissenschaft, Mathematik und Technik umzusetzen.

Wesentlichen Anteil an der Gestaltung des Schullebens nehmen die Eltern,

die in Absprache mit den Fachlehrern als Lesemütter/-väter in den Unterricht kommen,

die Feste mit organisieren, an Fahrten teilnehmen und nicht zuletzt über den Förderverein viele Aktivitäten finanzieren.

 

Unsere Schule verfügt u.a. über

  • 4 Klassenräume

  • 2 Förderräume

  • 1 Mensa
  • Bücherei

  • Haus für Spielzeugausleihe

  • Computerarbeitsplätze für Schüler in jedem Klassenraum , 3 Ipads mit Lernsoftware

  • großes Pausendach (Nutzung bei Veranstaltungen und Regenpausen)

  • Nutzungsmöglichkeit des anliegenden Sportplatze